2. Sächsisches Fachkräftesymposium "Menschen in Bewegung - Erfolgsfaktor Personal" am 14. Juni 2017 in Leipzig



Unter Federführung von VEMASinnovativ fand am 27. Oktober 2015 das 1. Sächsische Fachkräftesymposium "Produktionsfaktor Mensch in der industriellen Wertschöpfung" in Chemnitz statt. Experten aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft sowie von Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen und Dienstleister diskutierten zur bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildung in Sachsen.

Diesen Dialog möchte das 2. Sächsische Fachkräftesymposium am 14. Juni 2017 in Leipzig fortsetzen. Den Schwerpunkt bildet in diesem Jahr die Logistik als intelligente Planung und Steuerung von Wertschöpfungsketten, einer der wichtigsten Drehpunkte der globalen Wirtschaft.

Schirmherr des 2. Sächsischen Fachkräftesymposiums ist Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Das Sächsische Fachkräftesymposium ist eine gemeinsame Veranstaltung von Unternehmerverband Sachsen e.V., VEMASinnovativ – Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen und Verband der Sächsischen Bildungsinstitute (VSBI) e.V.

Kooperationspartner 2017 ist das Netzwerk Logistik Leipzig/Halle.

Weitere Informationen und Anmeldung

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Vom Hörsaal in die Praxis - 6. Studententag zum Messedoppel Intec/Z lockt Schüler und Studenten nach Leipzig

Auch zum diesjährigen Messedoppel Intec/Z in Leipzig veranstaltete VEMASinnovativ nun bereits zum 6. Mal traditionsgemäß am letzten Messetag gemeinsam mit der Leipziger Messe den Studententag mit Podiumsdiskussion und Jobbörse. Den Auftakt bildete am 10.03. eine Podiumsdisskusion mit Wirtschaftsvertetern zu "Jobchancen in der Industrie". Anschließend verlieh das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU den Preis für die "Exzellente Abschlussarbeit", welcher von der Meleghy Automotive GmbH & Co. KG gesponsert wurde. Parallel dazu präsentierten sich auf der Jobbörse 18 Aussteller aus Industrie und Forschung mit Ihren Angeboten für Schüler, Auzubildende und Studenten.

Kontakt: Alexandra Köhler, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0371 5397 1817

 
6. Studententag zum Messeduo Intec/Z am 10.03.2017 in Leipzig

VEMASinnovativ veranstaltet 2017 im Rahmen des Messeduos Intec/Z nun bereits zum sechsten Mal gemeinsam mit der Leipziger Messe einen Studententag mit hochrangig besetzter Podiumsdiskussion und einer Jobbörse. Als Teilnehmer werden durch VEMASinnovativ speziell Studierende, Auszubildende und Schüler mit (ingenieur-) technischem Hintergrund angesprochen. Für Unternehmen, Dienstleister und Forschungseinrichtungen bietet sich in diesem Rahmen eine perfekte Gelegenheit mit zukünftigen Arbeitskräften in Kontakt zu treten. Für Schüler, Auszubildende und Studenten eröffnet sich hier eine gute Möglichkeit, um in kürzester Zeit zukünftige Arbeitgeber und deren Tätigkeitsfeld kennenzulernen.

Erstmals wird im Rahmen des Studententages das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik den Preis für die "Exzellente Abschlussarbeit" vergeben. Weitere Informationen dazu unter: www.iwu.fraunhofer.de

Der Studententag findet am 10. März 2017 in Halle 4, Stand F40 statt.

Die Podiumsdiskussion findet in Halle 4 auf der Forumsfläche von 10:00-11:00 Uhr statt. Anschließend präsentieren sich die unten genannten Firmen/Forschungseinrichtungen zur Jobbörse auf der angrenzenden Fläche mit Ihren Angeboten und Gesuchen für Schüler, Auzubildende und Studenten. Der Fraunhofer IWU-Preis für die "Exzellente Abschlussarbeit" wird im Anschluss an die Podiumsdiskussion von 11:00-12:00 Uhr auf der Forumsfläche vergeben.

Teilnehmer an der Podiumsdiskussion:
> Christian Balanze, Personalleiter, Meleghy Automotive GmbH & Co. KG Wilnsdorf
> Werner Ende, Geschäftsführer, Profiroll Technologies GmbH Bad Düben
> Paul Hertwig, Bereichsleiter Personal/Marketing, N+P Informationssysteme GmbH Meerane
> Gert Stellmach, Niederlassungsleiter, SPLU Experts GmbH Dresden
Die Moderation übernimmt Prof. Dr.-Ing. Dieter Weidlich, Vorsitzender von VEMASinnovativ.

Aktuell präsentieren sich folgende Aussteller auf der Jobbörse: 

AMC-Analytik & Messtechnik GmbH, Chemnitz
BMW AG, Werk Leipzig
euro engineering AG, Chemnitz
FIROCON GmbH, Chemnitz
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz
GOM GmbH, Braunschweig
Hiersemann Prozessautomation GmbH, Chemnitz
HÖRMANN RAWEMA Engineering & Consulting GmbH, Chemnitz
ibs Automation GmbH, Chemnitz
N+P Informationssysteme GmbH, Meerane
NILES-Simmons Industrieanlagen GmbH, Chemnitz
PREUSS Metallverarbeitung GmbH, Jessen
Profiroll Technologies GmbH, Bad Düben
Raussendorf Maschinen- und Gerätebau GmbH, Obergurig
SITEC Industrietechnologie GmbH, Chemnitz
SPLU Experts GmbH, Niederlassungen Dresden und Leipzig
TÜV Thüringen e.V., Erfurt
Wiedenmann-Seile GmbH, Marktsteft

Informationen zu den Messen:
www.messe-intec.de

www.zuliefermesse.de

Kontakt: Alexandra Köhler, Tel.: 0371 5397 1817, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe "Sächsisches Fachkräftesymposium" am 27. Oktober in Chemnitz

Am 27. Oktober 2015 veranstaltete der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ gemeinsam mit dem Unternehmerverband Sachsen e.V. und dem Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. unter Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, das 1. Sächsisches Fachkräftesymposium zum Thema "Produktionsfaktor Mensch in der industriellen Wertschöpfung.

Die Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe fand im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der "Fachkräftesicherung mit attraktiven Arbeitsbedingungen" des BMAS unter dem Slogan "In Deutschland steckt mehr" statt.

Mit dem Ziel einen Dialog zwischen Unternehmen, Dienstleistern, Bildungs-, Weiterbildungs- und Forschungseinrichtungen herzustellen, wurden in 20 Fachvorträgen Erfahrungen, Initiativen und Hemmnisse in der Gewinnung und Sicherung vonFachkräften dargestellt. Die prallel stattfindende Begleitausstellung mit 15 Ausstellungsständen bot die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen und wurde sehr gut angenommen.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
1. Sächsisches Fachkräftesymposium "Produktionsfaktor Mensch in der industriellen Wertschöpfung" am 27. Oktober 2015 in Chemnitz

Unter Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig organisiert der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ zum Thema "Produktionsfaktor Mensch in der industriellen Wertschöpfung" das 1. Sächsische Fachkräftesymposium in Chemnitz. Das Symposium findet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der "Fachkräftesicherung mit attraktiven Arbeitsbedingungen" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter dem Slogan "In Deutschland steckt mehr" statt.  Neben einem attraktiven Vortragsprogramm wird es auch eine Begleitausstellung geben.

BEGLEITAUSSTELLUNG
AMS Ausbildungsgesellschaft für Metalltechnik und Schweißer mbH/IQ Netzwerk Sachsen
AOK PLUS - Region Chemnitz
ATB Arbeit, Technik und Bildung gemeinnützige GmbH
BENEFITEXPERT GmbH & Co. KG/Niederlassung Ost
Berufsakademie Gera und Eisenach
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Hochschule Mittweida/Fakultät Ingenieurwissenschaften
Junhold Coaching & Consulting
MIKOMI Institut für Mittelstandskooperation Mittweida
NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH
Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH
Technische Universität Chemnitz/Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse
Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Die jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe will den Dialog zwischen Unternehmen, Dienstleistern, Bildungs-, Weiterbildungs- und Forschungseinrichtungen unterstützen. Diese sind direkt von der demografischen Entwicklung, der Globalisierung der Wirtschaft und politischen Rahmenbedingungen auf der einen Seite sowie Einstellungen zur Berufs- und Studienwahl und nicht zuletzt zur Lebensplanung auf der anderen Seite, betroffen.

Einladungsflyer mit Programm

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
ankara oto kiralama araç kiralama ankara oto kiralama araç kiralama araba kiralama eczane dolabı